Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
Afrikavorträge · Lesungen · Diskussionen · Filme
12.11.17
16:00
Film: Frontières
22767 Studio-Kino Hamburg, Bernstorffstraße 93
Burkina Faso 2017, R.: Apolline Traoré, 90 Min., OF, engl. UT
Vier Frauen reisen aus unterschiedlichen persönlichen Gründen auf dem Landweg von Senegal über Mali, Burkina Faso, Benin bis in die Millionenmetropole Lagos in Nigeria. Auf der Tour sind sie Schikanen an den Grenzen, Korruption, Warenschmugglern, Straßenräubern und Repressionen durch die Polizei ausgesetzt. Adjara, Emma, Sali und Vishaa, zunächst eher Konkurrentinnen, solidarisieren sich im Laufe der Reise und meistern so gemeinsam die vielen konfliktreichen Situationen und unterschiedlichen Formen von Gewalt. Doch die innere Anspannung wächst, bis es zur Explosion kommt...
Beitrag beim African Filmfestival Augen Blicke Afrika
Veranstalter: Augen Blicke Afrika e.V. in Kooperation mit Studio-Kino Hamburg und W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.
mehr Info im Web
Für Film: Frontières sind momentan leider keine Geodaten zur Anzeige einer Karte verfügbar.
 
zurück zur Übersicht der Vorträge
 
Sonntag, 22.10.2017
24.10.1964
Sambia wird unabhängig. Nationalfeiertag
25.10.
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
27.10.1966
das Treuhandmandat Südafrikas über Südwestafrika (heute Namibia) wird von der UNO aufgekündigt, von Südafrika ignoriert
Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern, was du tust, wo du bist.
Weisheit der Bantu
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt