Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
Afrikavorträge · Lesungen · Diskussionen · Filme
03.11.17
20:00
Film: Eshtebak - Clash
22767 Studio-Kino Hamburg, Bernstorffstraße 93
Ägypten / Frankreich / Deutschland 2016,
R.: Mohamed Diab, 98 Min., arab. OF, dt. UT
Mohamed Diab, geb. 1978 in Ägypten, studierte an der New Yorker Filmakademie. Er ist Regisseur und Drehbuchautor. Auseinandersetzungen innerhalb der ägyptischen Gesellschaft sind Schwerpunkt seiner Arbeiten. „Clash“ ist sein zweiter Spielfilm.
Der „arabische Frühling“ 2011 weckte Hoffnungen auf demokratische Prozesse in Ägypten. Doch es kam anders. An einem Tag im Sommer 2013 versammeln sich viele Mitglieder der Muslim-Brüderschaft auf den Straßen, um gegen die Absetzung ihres gewählten Präsidenten Mohamed Mursi durch das Militär zu protestieren. Mit massiver Gewalt gehen Polizei und Soldaten gegen die Demonstranten vor. Im vergitterten Polizeitransporter landen verhaftete Männer, Frauen und Kinder - Befürworter, aber auch Gegner der Muslim-Brüderschaft. Auf nur wenigen Quadratmetern zusammengepfercht treffen unterschiedlichste politische Ansichten und religiöse Meinungen aufeinander. Die Stimmung ist aufgeheizt. Durch die Gitterstäbe verfolgen die Gefangenen den immer mehr eskalierenden Straßenkampf. Aber auch sie sind nicht geschützt vor Tränengas und Gewehrsalven.
Beitrag beim African Filmfestival Augen Blicke Afrika
Veranstalter: Augen Blicke Afrika e.V. in Kooperation mit Studio-Kino Hamburg und W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.
mehr Info im Web
Für Film: Eshtebak - Clash sind momentan leider keine Geodaten zur Anzeige einer Karte verfügbar.
 
zurück zur Übersicht der Vorträge
 
Sonntag, 22.10.2017
24.10.1964
Sambia wird unabhängig. Nationalfeiertag
25.10.
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
27.10.1966
das Treuhandmandat Südafrikas über Südwestafrika (heute Namibia) wird von der UNO aufgekündigt, von Südafrika ignoriert
Wer etwas durcheinander bringt, muss wissen, wie er wieder Ordnung schafft.
Weisheit der Temne
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt