Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
Afrikavorträge · Lesungen · Diskussionen · Filme
29.10.17
19:00
Fela rewind
22761 Lichthof Theater Hamburg Mendelssohnstraße 15 B
Isabelle McEwen Regie, Dramaturgie / Dirk Achim Dhonau Musik / Ibrahima Sanogo, Dirk Achim Dhonau, Mandjou Dombia, Jesseline Preach Schauspiel
Im Jahr 1997 starb der nigerianische Musiker und Aktivist Fela Kuti. Eine Stimme war erloschen, die den Widerstand einer ganzen Generation gegen Ausbeutung und Korruption gestärkt hatte. Doch seine Vision lebt weiter. Die Compagnie Follown fragt, wie Fela die politischen Verhältnisse in der Welt heute beurteilen würde. Könnte man Zeit beliebig nach vorn und zurück spulen, könnte man ihn fragen. Magier des Abends ist Tony Allen, der Drummer, der viele Jahre Felas Leben begleitete und mit ihm den Afrobeat erfand.
75 Min, 18,- / 12,- / 8,-
Im Programm von eigenarten - interkulturelles Festival
mehr Info im Web
Hier finden Sie: Fela rewind
weitere Informationen
Route berechnen und mehr bei Google Maps
zurück zur Übersicht der Vorträge
 
Sonntag, 22.10.2017
24.10.1964
Sambia wird unabhängig. Nationalfeiertag
25.10.
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
27.10.1966
das Treuhandmandat Südafrikas über Südwestafrika (heute Namibia) wird von der UNO aufgekündigt, von Südafrika ignoriert
Wer etwas durcheinander bringt, muss wissen, wie er wieder Ordnung schafft.
Weisheit der Temne
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt