Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
Afrikavorträge · Lesungen · Diskussionen · Filme
13.10.17
18:30-20:30
Hier und jetzt! Affinity-Gruppe „Kolonialrassismus im Unterricht“
10247 VIA Berlin, Petersburger Str. 92 - Schulungsraum im 4. OG
Die regelmäßigen Gruppentreffen ermöglichen es Lehrpersonen, sich über einen längeren Zeitraum kollegial auszutauschen und miteinander zu vernetzen: Es wird die Gelegenheit gegeben, sich mit aktuellen Erfahrungen und Erlebnissen in der eigenen Bildungsarbeit auseinanderzusetzen. Die thematischen Schwerpunkte der einzelnen Treffen werden von den Teilnehmenden nach Bedarf selbst bestimmt.
Die Treffen der Affinity-Gruppe sind kostenfrei und richten sich an Lehrer*innen, Referendar*innen und Lehramtsstudierende aller Fachrichtungen, Schultypen und Klassenstufen.
Begleitung durch Josephine Apraku, Afrikawissenschaftlerin, und Dr. Jule Bönkost, Amerikanistin und Kulturwissenschaftlerin
Als erprobtes Schwarz-weißes Team führen die Referentinnen gemeinsam zahlreiche Veranstaltungen zu diskriminierungskritischer Bildungsarbeit durch.
Anmeldung per eMail
Hier und jetzt! ist ein Projekt von ARiC Berlin und dem IDB | Institut für diskriminierungsfreie Bildung in Kooperation mit Berlin Postkolonial und EPIZ - Zentrum für Globales Lernen in Berlin.
mehr Info im Web
Für Hier und jetzt! Affinity-Gruppe „Kolonialrassismus im Unterricht“ sind momentan leider keine Geodaten zur Anzeige einer Karte verfügbar.
 
zurück zur Übersicht der Vorträge
 
Samstag, 21.10.2017
24.10.1964
Sambia wird unabhängig. Nationalfeiertag
25.10.
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
27.10.1966
das Treuhandmandat Südafrikas über Südwestafrika (heute Namibia) wird von der UNO aufgekündigt, von Südafrika ignoriert
Geld benimmt sich verrückt - es akzeptiert, im Besitz eines jeden zu sein.
Volksweisheit der Shona
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt