Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
Afrikavorträge · Lesungen · Diskussionen · Filme
30.03.17
20:00
Mitten in Europa. Weg sein, hier sein
80333 Literaturhaus München, Salvatorplatz 1 - Saal
So der syrisch-palästinensische Lyriker Ramy Al-Asheq, aufgewachsen inveinem palästinensischen Flüchtlingscamp bei Damaskus, seit 2014 wohnhaft in Köln, in seinem Kurztext »Seit ich nicht gestorben bin«. Seine Biographie steht beispielhaft für die 16 nach Deutschland geflüchteten LiteratInnen, die in der bewegenden Anthologie »Weg sein – hier sein« (Secession Verlag für Literatur) vom Fliehen und Ankommen, von Orientierungslosigkeit und dem Sich-neu-Finden erzählen. Ramy Al-Asheq, Lina Atfah und Aref Hamza lesen aus ihren Werken, die Schauspielerin Julia Riedler (Münchner Kammerspiele), soeben mit dem AZ-Stern des Jahres ausgezeichnet, liest die deutschen Übersetzungen.
Lesung & Gespräch mit Aref Hamza, Lina Atfah & Ramy Al-Asheq
Moderation: Tom Kretschmer (Bayerischer Rundfunk)
Lesung der deutschen Textpassagen: Julia Riedler
Dolmetscherin: Marwa Amara
Eintritt: € 10, ermäßigt € 7
mehr Info im Web
Hier finden Sie: Mitten in Europa. Weg sein, hier sein
weitere Informationen
Route berechnen und mehr bei Google Maps
zurück zur Übersicht der Vorträge
 
Montag, 27.03.2017
3.4.2000
erster EU-Afrika-Gipfel in Kairo
4.4.1960
Republik Senegal wird unabhängig. Nationalfeiertag
4.4.1968
der Führer der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA, Martin Luther King, in Memphis/Tennessee ermordet
Willst du wissen, wohin du gehst, dann sieh nach, woher du kommst.
Volksweisheit der Yoruba
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt