Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
Afrikavorträge · Lesungen · Diskussionen · Filme
27.03.17
16:30-18:30
Wasserversorgung in Subsahara Afrika: Welchen Beitrag können Politik und Wirtschaft leisten? Diskussion
11011 Deutscher Bundestag Paul-Löbe-Haus E.800 Berlin, Konrad-Adenauer-Str. 1
Wasser in Subsahara-Afrika wird von den Regierungen und ausländischen Gebern weiterhin als prioritäres Politikfeld wahrgenommen. Trotz Fort¬schritten in den letzten Jahren lebt dennoch immer noch ein wesentlicher Teil der Bevölkerung ohne eine angemessene Wasserinfrastruktur. Wie kann die deutsche Politik in Subsahara-Afrika zur Gewährleistung des Menschenrechts auf Wasser beitragen? Welche Rolle können deutsche Wirtschaft und Zi¬vilgesellschaft dabei spielen? Anlässlich des Besuchs einer kenianischen Dele¬gation aus dem Wassersektor und der Fachmesse Wasser Berlin International 2017 diskutieren wir am 27.03. unter der Schirmherrschaft von Frank Heinrich MdB diese und weitere Fragen im Deutschen Bundestag.
Es diskutieren:
- Ismail Fahmy Mohammed Shaiye, Geschäftsführer Water Services Trust Fund (WSTF), Kenia
- Christian Günner, Leiter German Water Partnership - Arbeitskreis Betreiber Know-how
- Frank Heinrich MdB, Mitglied des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
Im Anschluss laden wir zu einem Empfang mit Imbiss.
Die Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt.
Veranstalter: Deutsche Afrika Stiftung
mehr Info im Web
Anmeldung bis 21.03.2017 im Web
Hier finden Sie: Wasserversorgung in Subsahara Afrika: Welchen Beitrag können Politik und Wirtschaft leisten? Diskussion
weitere Informationen
Route berechnen und mehr bei Google Maps
zurück zur Übersicht der Vorträge
 
Montag, 27.03.2017
3.4.2000
erster EU-Afrika-Gipfel in Kairo
4.4.1960
Republik Senegal wird unabhängig. Nationalfeiertag
4.4.1968
der Führer der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA, Martin Luther King, in Memphis/Tennessee ermordet
Du kannst dich nicht auf den Rücken küssen und auch nicht alle Dinge sagen.
Weisheit der Oromo
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt