Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
afrikanische Konzerte · Musik · Tanz · Performance
19.10.17
19:30
Traditionelles Benefizkonzert der SEZ
70173 Neues Schloss Stuttgart, Schloßpl. 4 - Weißer Saal
In diesem Jahr laden wir zum Konzert mit dem international bekannten Piantisten Evgeni Bozhanov. Mit der Camerata Europeana unter der Leitung von Radoslaw Szulc wird er das Haydn Klavierkonzert Hob. XVIII:11 D-Dur sowie Mozarts 12. Klavierkonzert in A-Dur, KV 414 spielen. Im zweiten Teil des Konzertes werden Mozarts Sinfonie D-Dur KV 202 sowie das Concertone C-Dur KV 190 für zwei Violinen und Orchester mit Radoslaw Szulc und Adrian Iliescu als Solisten zu hören sein.
Ausführende: Camerata Europeana
Solisten: Evgeni Bozhanov, Radoslaw Szulc und Adrian Iliescu
Leitung: Radoslaw Szulc, München
Kosten: 30,– €
Der Kartenpreis des Benefizkonzertes umfasst lediglich die Veranstaltungskosten. Bitte unterstützen Sie das „Benefiz“ des Konzertes mit einer Spende zu Gunsten eines von der Stiftung ausgewählten Partnerschaftsprojekts.
mehr Info - Lena Wimmer, Tel.: 0711 / 2 10 29-70 oder im Web
Hier finden Sie: Traditionelles Benefizkonzert der SEZ
weitere Informationen
Route berechnen und mehr bei Google Maps
zurück zur Konzert-Übersicht
 
Sonntag, 22.10.2017
24.10.1964
Sambia wird unabhängig. Nationalfeiertag
25.10.
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
27.10.1966
das Treuhandmandat Südafrikas über Südwestafrika (heute Namibia) wird von der UNO aufgekündigt, von Südafrika ignoriert
Bäume können nicht zueinander kommen, aber Menschen finden einander.
Weisheit aus Ghana
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt