Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
afrikanische Konzerte · Musik · Tanz · Performance
01.05.17
16:00
Africappella & Hamburg Voices. Konzert der Kontraste
20148 Rudolf Steiner Haus Hamburg , Mittelweg 11
Mehr Kontrast geht nicht: Mit Africappella und den Hamburg Voices treten zwei Chöre auf, die kaum unterschiedlicher sein könnten: Hier trifft die Südhalb- auf die Nordhalbkugel und südafrikanisches Temperament auf hanseatischen Charme. Es stehen an die 70 begeisterte Sänger auf der Bühne, die für Vocal-Musik brennen und ihre Leidenschaft an diesem Abend mit dem Publikum teilen werden - begleitet vom Klavier.
Schon seit Monaten freuen sich die Südafrikaner und Hamburger auf ihren ersten gemeinsamen Auftritt. Hierfür reist das sechsköpfige Ensemble Africappella aus Johannesburg an. Die Profisänger verbinden seit 2006 Vokal-Jazz mit kulturellen Einflüssen aus ihrer Heimat.
Hamburg Voices gibt es seit 2013 und sie sind inzwischen der größte Pop- und Musical-Chor im deutschsprachigem Raum. In Hamburg sind sie sogar der einzige Chor dieses Genres. Sie singen Pop-Songs von Abba bis Pharell Williams und bekannte Hits aus Musicals wie Grease oder der Rocky Horror Picture Show.
Dass trotz des vielfältigen Repertoires und der Größe des Chors jeder Song sitzt, dafür sorgt ihr Chorleiter Alexander Grimm. Seit seiner Ausbildung im Bereich Gesang, Schauspiel & Tanz an der Stage School Ende der 90er Jahre arbeitet er als Dozent für Gesang, gibt Workshops und unterrichtet als Vocal Coach Privatschüler. Aus seiner Begeisterung für den mehrstimmigen Gesang sind die Hamburg Voices entstanden: „Ich will mit einem wirklich großen Laien-Chor auf professionellem Niveau eine sprühende Energie erzeugen, die die Zuschauer während unserer Konzertes wegfegt“.
Einlass: 16:00 Uhr, Beginn: 17:00 Uhr
Ticket: Vorverkauf 15 Euro, Abendkasse 17 Euro
mehr Info im Web
Hier finden Sie: Africappella & Hamburg Voices. Konzert der Kontraste
weitere Informationen
Route berechnen und mehr bei Google Maps
zurück zur Konzert-Übersicht
 
Dienstag, 30.05.2017
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
8.6.1998
der Diktator Nigerias Abacha stirbt 54jährig, sein Nachfolger wird General Abubakar
Aus Hass verfehlt man das Bananenbier.
Sprichwort aus Burundi
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt