Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Veranstaltungen
Festivals .. Feste .. Konzerte und auch Performances · Shows · Theater .. Vorträge · Lesungen · Führungen · Filme .. Ausstellungen ..
TV-Tipps ...
afrikanische Konzerte · Musik · Tanz · Performance
23.04.17
18:30
Souad Massi
66679 Saalbau Losheim am See, Weiskirchener Str. 9
Seit sie 1999 nach Frankreich übersiedelte, gehört die algerische Sängerin Souad Massi zu den größten Stars der internationalen Weltmusikszene. 1972 geboren, studierte sie zunächst Stadtplanung in Algier und arbeitete in einem Architekturbüro, bevor sie sich doch der Musik verschrieb. Die hatte sie schon seit der Jugend fasziniert, Country (ausgelöst durch ihre Vorliebe für amerikanische Western) und Folk, Hindi-Filmmusik, Rock, Pop. Ihre erste Band war eine Flamencogruppe, die zweite spielte Hard-Rock. Spätestens in Frankreich entwickelte Souad Massi dann ihren ureigenen Singer-Songwriter-Stil; folgerichtig hieß das erste Album von 2001 Raoui („Der Geschichtenerzähler“), das ihr prompt den Newcomer-Preis bei den BBC-World Music Awards einbrachte und sich hunderttausendfach verkaufte: Mit ihren teils persönlich, zunehmend aber auch politisch gefärbten Arabo-Chansons im Folk-Pop-Afro-Sound ist Souad Massi heute die die bekannteste Stimme Nordafrikas.
mehr Info im Web%5BbackPid%5D=1945&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2426&cHash=3b7d99161ab118f7f6c07bff6a595823
Für Souad Massi sind momentan leider keine Geodaten zur Anzeige einer Karte verfügbar.
 
zurück zur Konzert-Übersicht
 
Montag, 24.04.2017
1954
Mumia Abu-Jamal, seit 1982 in der Todeszelle sitzender schwarzer Journalist und Revolutionär, als Wesley Cook geboren

25.4.1918
Ella Fritzgerald, berühmte Jazzsängerin, in New York, Verginia, geboren
26.4.
Nationalfeiertag der Vereinigten Republik Tansania
Nicht der Schlafplatz ist eng, sondern das Herz.
Sprichwort aus Burundi
 
Anzeige:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt