Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Cahier Africain
Regie: Heidi Specogna

Filmpunkt GmbH , 2016
Im Mittelpunkt des Films steht ein schmales Heft. Ein gewöhnliches Schulheft mit flotten Rennautos auf dem Deckblatt. Anstelle von Vokabeln füllen seine karierten Seiten die mutigen Zeugenaussagen von 300 zentralafrikanischen Frauen und Mädchen. Sie offenbaren, was ihnen im Oktober 2002 im Zuge kriegerischer Auseinandersetzungen von kongolesischen Söldnern angetan worden ist. Das Heft ist ihr selbstgefertigtes Beweisstück, um die Vergewaltigungen zur Anklage zu bringen. In einer aufwändigen Geheimmission gelangte das Heft nach Den Haag – in der Hoffnung, dem Internationalen Gerichtshof ein entscheidendes Beweismittel im Prozess gegen Jean-Pierre Bemba an die Hand zu geben. Er ist der erste Angeklagte, der sich vor dem Strafgerichtshof wegen Anordnung von Vergewaltigung als Kriegsstrategie verantworten muss.
Der Film lief auf der Berlinale 2017. Mehr Info im Web
zurück zur Filmauswahl
 
Dienstag, 30.05.2017
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
8.6.1998
der Diktator Nigerias Abacha stirbt 54jährig, sein Nachfolger wird General Abubakar
Jemandem zu helfen, bedeutet nicht, sich selbst zu vernachlässigen.
Weisheit der Mamprussi
 
 

 

     
  ¬© 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt