Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Eine afrikanische Revolution: Die zehn Tage, die Blaise Compaoré stürzten
Regie: Gidéon Vink & Boubacar Sangaré

Semfilms , 2015
Ende Oktober 2014 beendete ein Volksaufstand in Burkina Faso die 27 Jahre währende Diktatur von Blaise Compaoré und seinem Regime. Als der verhasste Compaoré ein verfassungswidriges drittes Mandat anstrebte, lief das Fass über: Hunderttausende Burkinabè gingen auf die Straße. Der Film des Kollektifs Droit libre TV zeichnet anhand von Videoaufnahmen und Interviews die letzten zehn Tage nach, die zum Sturz des Diktators am 31. Oktober führten. Zwei Hauptprotagonisten des Films sind die Musiker und Aktivisten der Zivilgesellschaft Smockey & Sams’K Le Jah.
Der Film war der Eröffnungsfilm des 11. Menschenrechtsfilm-Festivals am 28. Juni 2015 in Ouagadougou.
Mehr Info im Web
zurück zur Filmauswahl
 
Mittwoch, 23.08.2017
31.8.2001
UN-Weltkonferenz gegen Rassismus, Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz in Durban, Südafrika
1.9.1960
Nigeria wird unabhängig. Nationalfeiertag
1.9.1961
Kamerun wird unabhängig
Es gibt viele Möglichkeiten den Reis zu kochen.
Weisheit der Bantu
 
 

 

     
  ¬© 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt