Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Les Saignantes
Regie: Jean-Pierre Bekolo

2005
Bekolo selbst wird häufig als von Godard beeinflusst charakterisiert. In seinem Film „Les Saignantes“ - Die Blutenden - gibt es keinen eindeutigen Plot und es ist zudem schwierig ihn einem eindeutigen Genre zuzuordnen. So wird der Film etwa dem Genre des Action, der Avant-Garde, dem Futurismus, dem Fantastischen, dem Zauberhaften, dem Sciene-Fiction-Horror, der Science-Fiction-Comedy, der Erotik und der Satire zugeordnet. Auch wird er einem Genre zugeordnet, das undefinierbar oder neu ist, dass das afrikanische Kino schließlich selbst als ein eigenes Genre angesehen wird. Die Protagonisten sind zwei junge Frauen, die sich inmitten einer moralisch verkommenen Gesellschaft befinden in einem fiktiven afrikanischen Land im Jahr 2025. Majolie (Adèle Ado) ist eine Prostituierte zu deren Kunden eine handvoll prominenter Politiker gehören. Eines Abends wird es problematisch, als einer von Ihnen in flagranti stirbt. Für die Entsorgung des Leichnams bittet Majolie ihre beste Freundin Chouchou (Dorylia Calmel) um Hilfe. Es beginnt eine Fahrt durch die Unterwelt der Stadt…
Der Film ist ausleihbar über AfricanFilmLibrary. Mehr Info im Web
zurück zur Filmauswahl
 
Donnerstag, 27.04.2017
1960
Togo wird unabhängig. Nationalfeiertag.

1961
Sierra Leone wird unabhängig. Nationalfeiertag

1994
erste allgemeine freie Wahlen in Südafrika. ANC-Erfolg
Der Starke hat die Arme seiner Freunde.
Volksweisheit der Bantu
 
 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt