Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Clando
Regie: Jean-Marie Teno

1996
Der Programmierer Sobgui (Paulin Fodouop) wird wegen seiner politischen Haltung in Kamerun verhaftet und gefoltert. Nach seiner Entlassung muß er als illegaler Taxifahrer, als "Clando", arbeiten. Mit seiner Frau läuft nichts mehr, und als Sobgui Zeuge eines politischen Mordes wird, ergreift er die Chance, nach Deutschland zu fliegen. Dort soll er im Auftrag eines alten Mannes dessen verschollenen Sohn suchen. In Köln lernt Sobgui andere Kamerun-Flüchtlinge kennen, und er verliebt sich in Irene, ein kämpferisches Mädchen, das sich für die Rechte von Einwanderern einsetzt.Jean-Marie Teno, dessen Kurzfilme mehrfach ausgezeichnet wurden, liefert mit diesem überaus ernsthaften Spielfilmdebüt authentische Bilder über das Leben afrikanischer Einwanderer in Deutschland.
Mehr Info im Web
zurück zur Filmauswahl
 
Samstag, 27.05.2017
28.5.
Nationalfeiertag der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
Wer nicht offen mit dir spricht, ist nicht dein Freund.
Weisheit der NDonga
 
 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt