Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Kurzfilmreihe „L’Afrique vue par… – Ein afrikanischer Blick auf Afrika"
Regie: Diverse

Festival Panafricain d'Alger , 2009
die Mainstream Filme über Afrika werden von Weißen Regisseuren gemacht, mit Weißen Hauptdarstellern, die Afrikas angeblich ausschließlich selbst verursachte Probleme lösen. Welches Gegenmittel könnte besser sein, als “L’Afrique vue par...”, eine Zusammenstellung von 10 Kurzfilmen von einigen der anerkanntesten afrikanischen Filmemacher/innen? Afrika ist ein Baum mit vielen Ästen, sagt Sotigui Kouyaté in seiner letzten Rolle. Keiner der Filme kann den ganzen Baum repräsentieren, doch diese filmische Collage schafft es, Afrikas großartige kulturelle und kreative Vielfalt anzudeuten.

Die Filme

Exhibitions, Rachid BOUCHAREB (Algerien)
Errance, Nouri BOUZID (Tunesien)
A pegadas de todos os tempos, Flora GOMES (Guinea Bissau)
Nous aussi nous avons marché sur la lune, Balufu BAKUPA KANYINDA (Dem. Republik Kongo)
Coquillage (O'Buzio), Sol de CARVALHO (Mozambik)
Telegraph to the sky, Teddy MATTERA (Südafrika)
Bom dia Africa (Bonjour Afrique), Zeze GAMBOA (Angola)
One more vote for B. Obama, Mama KEÏTA (Guinea)
Une femme fâchée, Abderahmane SISSAKO (Mauritanien/ Mali)
2000 génération d'Afrique, Gaston KABORE (Burkina Faso)

Die Filmreihe wurde zuletzt von AfricAvenir präsentiert. Auf diesen Informationen beruht auch diese Darstellung. Mehr Informationen im Web
zurück zur Filmauswahl
 
Freitag, 23.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Es ist besser, zu ├╝berschlafen, was du tun willst, als dich wach halten zu lassen, von dem, was du getan hast.
Weisheit der Igbo
 
 

 

     
  ┬ę 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt