Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Adua – Ein afrikanischer Sieg
Regie: Haile Gerima

EZEF , 1999
Haile Gerima widmet sich mit seinem Film einem außerhalb Afrikas weitgehend unbeachteten Kapitel der afrikanischen Kolonialgeschichte. Während sich die führenden Kolonialmächte England, Frankreich und Italien um die Aufteilung des afrikanischen Kontinents streiten, triumphiert Äthiopien 1896 in der Schlacht von Adua. Äthiopien besiegt die Kolonialmacht Italien und erlangt damit wieder seine Unabhängigkeit. Deshalb hat der Sieg der Äthiopier über die logistisch weit überlegene Armee Italiens nicht nur ihr Nationalbewusstsein nachhaltig geprägt, sondern er markiert zugleich einen Wendepunkt in der Geschichte der Kolonialisierung des ganzen Kontinentes. Adua wurde zu einem Symbol für alle Unterdrückten in Afrika. Noch nach Generationen ist die Erinnerung an dieses Ereignis im Gedächtnis der Äthiopier lebendig. Mit seiner innerafrikanischen Perspektive arbeitet Gerima die beispielhafte Bedeutung dieser Schlacht als Symbol des Widerstandes und der Souveränität heraus und schafft damit ein Gegengewicht zur vorherrschenden eurozentrierten Interpretation der Kolonialisierung. Gerimas Aufmerksamkeit gilt vor allem dem Reichtum und der Vielfalt des visuellen und akustischen Gedächtnisses des äthiopischen Volkes. Von Generation zu Generation wird die Erinnerung an die Schlacht und den Triumph über Italien wachgehalten und überliefert – in Erzählungen, Kirchen-, Volks- und Militärliedern, in historischen Theaterstücken und in der Malerei.
Mehr Info im Web
zurück zur Filmauswahl
 
Freitag, 23.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Die kleinen Sterne leuchten immer während die große Sonne untergeht.
Weisheit aus dem Senegal
 
 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt