Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Un homme qui crie
Regie: Mahamat-Saleh Haroun

Lighthouse Home Entertainment , 2011
DVD 92 Min. Dolby, PAL, OmU ;
ASIN B00576FSOK
€ 19,99
„Un Homme Qui Crie“ erzählt, wie wichtig eine sinnvolle Aufgabe für den Menschen ist und wie die Beziehung zwischen Vater und Sohn davon beeinflusst werden kann. Einfühlsam und ruhig gedreht überzeugte er Publikum und Jurys weltweit."Un homme qui crie" lief in diesem Jahr als erster Film aus dem Tschad im offiziellen Wettbewerb des Filmfestivals von Cannes und wurde mit dem Preis der Jury ausgezeichnet. Zuletzt erhielt er in Paris den Lumieres Award für den besten französischsprachigen Film.Vor dem Hintergrund des Bürgerkriegs im Tschad erzählt Mahamat-Saleh Haroun in beeindruckenden Bilder und Stimmungen das Schicksal eines Vaters, der als ehemaliger Schwimm-Champion von seinem Posten als Bademeister in einem Luxus-Hotel der Hauptstadt N’Djamena an anderen Posten versetzt wird. Er fühlt er sich verloren und nutzlos und meint: "Nicht ich habe mich verändert, sondern dieses Land". Sein Sohn wird von der Armee zwangsrekrutiert, die Familie ist zerrissen. Mahamat-Saleh Haroun zeigt Realitäten, die berühren. Sein Film ist ruhig und leise, begleitet vom leichten Schlagen der Wellen im Swimmingpool, der Tränen der jungen Verlobten und des langsamen Flusses, der die Toten und die letzten Hoffnung davonträgt.
Bilder und Geschichte von unerhörter Ausdruckskraft!
zurück zur Filmauswahl
 
Freitag, 23.02.2018
26.2.1961
Hassan II. wird König von Marokko - 2000 gestorben
28.2.1922
Ägypten wird formell unabhängig
28.2.1976
die POLISARIO erklärt die Unabhängigkeit der Arabischen Demokratischen Republik Sahara. Das Land wird von Marokko beansprucht und besetzt.
Aus Hass verfehlt man das Bananenbier.
Sprichwort aus Burundi
 
Dieser Film ist bei amazon.de als
DVD erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Cover, das Icon oder auf den Text oben.

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt