Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Kinshasa Symphony
Regie: Claus Wischmann und Martin Baer

2010
DVD 95 Min. Dolby, PAL, OmU ;
ASIN B004Q8IYWS
€ 14,99
„Kinshasa Symphony“ handelt davon, wie Menschen inmitten einer der chaotischsten Städte der Welt eines der komplexesten Systeme menschlicher Zusammenarbeit aufbauen: ein Symphonieorchester. Es ist ein Film über den Kongo, über die Menschen von Kinshasa und über Musik.
„Kinshasa Symphony“ - ein Dreiklang:
Die Stadt: Kinshasa
Eine der jüngsten, größten, chaotischsten Städte der Welt. Eine der am schnellsten wachsenden ‚Mega-Cities’, ein Moloch. Beyond Chaos, als schon „jenseits von Chaos“ beschreibt der Dichter Thierry Mayamba Nlandu seine Stadt. Er muss es wissen, er ist ein echter „Kinois“, ein Bewohner von Kinshasa.
Die Menschen - mehrere „Kinois“
In und durch ihre Stadt führen uns unter anderem die Brotverkäuferin Chantal Ikina, der Elektriker und Friseur Joseph Lutete, der Handwerker Albert Matubenza und der Prediger Armand Diangienda. Sie verbindet die Musik: Chantal und Joseph sind Violinisten, Albert spielt neben der Gitarre alle Streichinstrumente und Armand ist Dirigent.
Die Musik: „L’Orchestre Symphonique Kimbanguiste“
Die verschlungenen Wege dieser „Kinois“ durch die unterschiedlichen Welten ihrer Stadt treffen zusammen im Probenraum des einzigen Symphonieorchesters nicht nur Kinshasas oder des Kongo, sondern des ganzen subsaharischen Afrika.
Ein grandioser und zutiefst beeindruckender Film.
zurück zur Filmauswahl
 
Samstag, 27.05.2017
28.5.
Nationalfeiertag der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
Drei göttliche Wesen nahmen uns die Sorge ab, es waren Trommel, Tanz und Gesang.
Amos Tutuola, nigerianischer Autor
 
Dieser Film ist bei amazon.de als
DVD erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Cover, das Icon oder auf den Text oben.

 

 

     
  ¬© 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt