Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Afrikafilme. afrikanische Filme. Videos und DVDs.
Wo die Trommeln sprechen
Regie: Hans-Jörg Heinrich

Deutschland/Guinea 2001
Jenseits der grausigen Realitäten Afrikas von Kriegsbildern, Hungersnöten, Flüchtlingslagern und ethnischen Konflikten, zeigt der Film eindrucksvolle Bilder von traditionellen Festen und vom Alltagsleben der Malinke in Guinea, ein weitgehend unbekanntes Land in Westafrika.
Der Trommler Mansa Camio nimmt uns mit in sein Heimatdorf zu seiner Familie. Dort gibt es weder Strom noch fließend Wasser. Die Menschen bauen ihre Nahrung weitgehend selbst an, halten sich Vieh, gehen fischen. Die Frauen stampfen Getreide und kochen täglich auf einer Feuerstelle für die ganze Familie.
Der Jahresablauf wird von wiederkehrenden Festen bestimmt, bei denen Trommelmusik, Gesang und Tanz wichtigster Bestandteil des Festverlaufs darstellt.
Mansa Camio, traditioneller Trommler und profunder Kenner seiner Kultur, erläutert Riten und Gebräuche seines Volkes. In schönen, unaufdringlichen Bildern stellt uns der Film einen Beitrag zum Verständnis traditioneller afrikanischer Kultur dar.

Der Film ist als DVD oder VHS-Video über den Produzenten Hans-Jörg Heinrich erhältlich - erreichbar per eMail
zurück zur Filmauswahl
 
Mittwoch, 23.08.2017
31.8.2001
UN-Weltkonferenz gegen Rassismus, Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz in Durban, Südafrika
1.9.1960
Nigeria wird unabhängig. Nationalfeiertag
1.9.1961
Kamerun wird unabhängig
Höre die andere Seite der Frage, ehe du entscheidest.
Weisheit der Yoruba
 
 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt