Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
CDs - afrikanische Musik - afrikanische Rhythmen
Gandadiko
von Samba Touré

Glitterbeat , 2015
ASIN/ISBN B00OAL48XA
€ 19,98
Auf seinem fünften Album zeigt sich der malische Musiker vielseitiger denn je.

Samba Toures Album "Albala" entstand 2012 unter dem Eindruck des islamistischen Terrors und des politischen Chaos in Mali. Es stieß international auf große Resonanz, zeigte es doch einen Musiker, der sich nach Jahren der Entwicklung und Schulung durch Meister wie etwa Ali Farka Touré und Toumani Diabate als reifer Künstler präsentierte - musikalisch einfallsreich und spannend als Erzähler. "Gandadiko", sein fünftes Album, bedeutet in der Sprache Songhai so viel wie "verbranntes Land". Wer jetzt aber denkt, Touré beschwöre erneut die dunkle Stimmung von "Albala", irrt. Touré wollte ein Album schaffen, das ebenso stark ist, dabei aber auch hoffnungsvoll, rhythmisch vielseitig, farbfroh, in verschiedenen Stimmungen. Tatsächlich klingt "Gandadiko" weniger dunkel, ist tanzbar, lebhaft, aber halt auch nicht sorgenlos. Die musikalischen Einflüsse reichen von Serge Gainsbourg ("Wo Yende Alakar") und Bo Diddley über Tom Petty ("Su Wililé") bis zu funkiger Psychedelic ("I Kana Korto").
zurück zur CD-Auswahl
 
Sonntag, 22.10.2017
24.10.1964
Sambia wird unabhängig. Nationalfeiertag
25.10.
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
27.10.1966
das Treuhandmandat Südafrikas über Südwestafrika (heute Namibia) wird von der UNO aufgekündigt, von Südafrika ignoriert
Wer etwas durcheinander bringt, muss wissen, wie er wieder Ordnung schafft.
Weisheit der Temne
 
Diese CD ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf die CD oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt