Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
CDs - afrikanische Musik - afrikanische Rhythmen
Hubert von Goisern
von Gombe Afrika

Ariola (Sony Music) , 1998
ASIN/ISBN B00000I2Z3
€ 6,99
Im Jahr 1995, als die Live-CD Wia die Zeit vergeht erschien, hatte der österreichische Kauz Hubert von Goisern nach eigener Aussage "die Schnauze endgültig voll von diesem oberflächlichen Pop-Business-Scheiß". Kurzerhand löste er seine bis dahin äußerst erfolgreiche Band Die Alpinkatzen auf, um sich eine kreative Auszeit zu genehmigen -- die er mit Reisen in exotische Gegenden in Afrika und Asien nutzte. Völlig der Routine des Plattenmachens konnte sich von Goisern allerdings nicht entziehen -- und so kamen 1998 die beiden Alben Gombe und Inexil auf den Markt. Auf ersterer konfrontiert uns der Salzburger mit seinen höchst persönlichen kulturellen Erfahrungen, die er auf dem afrikanischen Kontinent gesammelt hat. Das klingt dann wie eine Klang-Collage aus beinahe meditativen Ambient-Tönen, gepaart mit den für Afrika typischen Chorgesängen und Trommel-Exkursionen. Das ist sicher gewöhnungsbedürftig, doch mehrmaliges Hinhören lohnt sich: Gänsehaut ist irgendwann garantiert.
Keine Ahnung, warum die hier immer noch fehlte ... Absolutes Muss!
zurück zur CD-Auswahl
 
Donnerstag, 19.10.2017
24.10.1964
Sambia wird unabhängig. Nationalfeiertag
25.10.
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
27.10.1966
das Treuhandmandat Südafrikas über Südwestafrika (heute Namibia) wird von der UNO aufgekündigt, von Südafrika ignoriert
Jemand, der dir einen Rat gibt, ist dein Freund.
Volksweisheit der Shona
 
Diese CD ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf die CD oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt