Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
CDs - afrikanische Musik - afrikanische Rhythmen
Kinshasa Succursale
von Baloji

Crammed Disc , 2011
ASIN/ISBN B005IE22E0
€ 22,95
Baloji, dessen Name in Suaheli "Zauberer" bedeutet, wurde 1978 in der Demokratischen Republik Kongo geboren. Im Alter von vier Jahren kam er mit seinem Vater nach Belgien und wuchs in Liège auf. Als Jugendlicher entdeckte er den HipHo, eine Leidenschaft für das Tagging, Rap und den Tanz. Mit 15 Jahren schloss er sich dem Straflame Collective an, bekannten belgischen HipHoppern, die im Jahr 2001 mit Survivant ein Platinalbum veröffentlichten. Baloji verließ die Gruppe 2004 nach einigen Querelen und wandte sich von der Musik ab. Ein Brief seiner Mutter, die er seit 1981 nicht mehr gesehen hatte und der Gewinn eines Lyrikwettbewerbs in Paris brachten ihn wieder zur Musik zurück. Seine erste Soloplatte Hotel Impala von 2008 war sowohl eine Antwort auf den Brief seiner Mutter wie auch eine Identitätssuche für ihn. Das Album ist von Soul, Afrobeat und HipHop beeinflusst und erhielt in Belgien Gold.
zurück zur CD-Auswahl
 
Freitag, 31.03.2017
3.4.2000
erster EU-Afrika-Gipfel in Kairo
4.4.1960
Republik Senegal wird unabhängig. Nationalfeiertag
4.4.1968
der Führer der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA, Martin Luther King, in Memphis/Tennessee ermordet
Ein würdiger Mann zu sein, heißt nicht, eine lange Lanze zu haben.
Sprichwort aus Burundi
 
Diese CD ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf die CD oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt