Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
CDs - afrikanische Musik - afrikanische Rhythmen
Toumastin
von Tamikrest

Glitterhouse , 2011
ASIN/ISBN B004FSIXHU
€ 15,99
Musik ist immer eine Grenzerfahrung. Umso mehr, wenn sich nicht nur die stilistischen Grenzen verschieben, sondern auch die Zentren der musikalischen Kreativität wandern.
Zu den jungen Wilden der Musik aus Mali gehört das Septett Tamikrest, das jetzt mit „Toumastin“ sein zweites Album veröffentlicht. Schon mit dem Vorgängeralbum „Adagh“ haben sie 2010 ein Zeichen gesetzt. Die Kraft und Eindringlichkeit dieser Veröffentlichung löste in der ganzen Welt Erstaunen bis Euphorie aus. Traditionalisten wie Avantgardisten waren sich einig, dass sich die aufmüpfige Urkraft des Rock bei diesen jungen Nordafrikanern auf eine ganz neue Weise bündelt.
Auf „Toumastin“ gewinnen die Tuareg-Rebellen ihrem eigenen Universum nun völlig neue Farben ab. Die verwunschene Archaik der Songs nimmt das Ohr auf Anhieb ebenso gefangen wie die ewigen Dünen der Sahara das Auge. Doch je höher die Sonne steht, desto mehr kommt die Musik in der Gegenwart an. Über ihren afrikanischen Blues schlagen Tamikrest die Brücke zu wesentlich aktuelleren musikalischen Zuständen wie hypnotischem Dub, psychedelischem Funk oder einer Art bislang unerhörter Desert Garage. Die Gitarren werden offensiver, die Grooves treibender. Obwohl sich ihre Tamascheq-Gesänge durch die Gitarren-Riffs schlängeln wie eine Karawane auf ihrer Reise durch die Zeiten, umarmt die Band mit ihrem reichen Fundus der Tradition auch die Verheißungen der Zukunft. Mit „Toumastin“ machen uns die Wüstensöhne um Ousmane einmal mehr deutlich, dass man im Zeitalter von Facebook keiner verlogenen Global-Village-Attitüde oder Ethno-Frömmelei mehr bedarf. Die gemeinsamen Grundlagen afrikanischer, amerikanischer und europäischer Klangbedürfnisse liegen viel tiefer. Gerockt wird überall. Tamikrest sind keine Exoten, sondern eine begnadete Rockband, die uns die Gitarrentöne völlig neu beibringt.
zurück zur CD-Auswahl
 
Montag, 29.05.2017
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
8.6.1998
der Diktator Nigerias Abacha stirbt 54jährig, sein Nachfolger wird General Abubakar
Ein vertrockneter Baum weigert sich nicht zu brennen.
Volksweisheit aus dem Kongo
 
Diese CD ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf die CD oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt