Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
CDs - afrikanische Musik - afrikanische Rhythmen
Lagos Stori Plenti-Urban Sounds from Nigeria
von Various

Outhere Records , 2006
ASIN/ISBN B000F4MPA4
€ 19,99
Eine Brutstätte der Sounds: Hip-Hop, Reggae und Dancehall aus Nigerias Hauptstadt. Die Compilation „Lagos Stori Plenti“ begibt sich musikalisch in eine der verrücktesten und größten Städte der Welt: Lagos in Nigeria. Die dort lebende Jugend wächst auf mit Hip-Hop, Reggae und Dancehall und lässt aus diesen Zutaten immer neue Sounds entstehen. „Lagos Stori Plenti“ bringt nun zum ersten Mal die aktuelle Musikszene von Lagos zu Gehör. Eine der heißesten Sound-Brutstätten der Welt, in die Leute wie Eedris Abdulkareem ohne einen Cent kamen, davon träumten Musiker zu werden, um ein paar Jahre später mit 50 Cent zu touren. Oder Ruggedman, dem es gefällt US-Rap-Nachmacher zu dissen, oder Terry The Rapman, der gleich zu Beginn auf seine Herkunft pocht: „I Am A Nigerian“. Auch Künstler der Diaspora mischen mit, wie etwa JJC aus London und Bantu aus Köln, der mit seiner Kora Fuji und Afrobeats mischt. Lagos’ musikalischer Hotspot jedoch ist das Gettoviertel Ajegunle, das als „Nigerias Kingston“ die Heimat von Reggae, Dancehall, von seltsamen Tänzen und eines eigenen Dialekts ist.
zurück zur CD-Auswahl
 
Montag, 29.05.2017
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
8.6.1998
der Diktator Nigerias Abacha stirbt 54jährig, sein Nachfolger wird General Abubakar
Man diskutiert nicht mit Gott.
Volksweisheit aus dem Kongo
 
Diese CD ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf die CD oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt