Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
CDs - afrikanische Musik - afrikanische Rhythmen
The Karindula Sessions
von South East Congo Sounds

Crammed , 2011
ASIN/ISBN B004GF2V0C
€ 17,99
In Katanga, einer Provinz im Südosten der Demokratischen Republik Kongo, haben junge Musiker ihren ganz eigenen Stil gefunden. Karindula entstand in den 70er-Jahren im Kupfergürtel des Kongo und ist ein Mix aus traditionellen und modernen Elementen. Zentraler Bestandteil der Karindula ist das gleichnamige Instrument: ein riesiges Banjo, aus einem Ölfass gezimmert, mit Ziegenhaut bespannt, mit vier Saiten und einem leeren Milchpulverkarton. Nachdem das Label Crammed Disc bereits der elektrifizierten traditionellen Musik Kinshasas zu Weltruhm verhalf - die Congotronics-Reihe, Konono N°1, Staff Benda Bilili -, fuhr der Congotronics-Produzent Vincent Kenis in die Minenstadt Lubumbashi, um während eines dreitägigen Minifestivals vier Karindula-Bands aufzunehmen und zu filmen. Diese überaus ungestüme und dynamische Performance, die von Tänzen, Artisten und Selbstdarstellern begleitet wird, dokumentiert dieses CD/DVD-Set. Der Film auf der DVD hat eine Spiellänge von 90 Minuten, die CD ist 79 Minuten lang.
zurück zur CD-Auswahl
 
Montag, 21.08.2017
31.8.2001
UN-Weltkonferenz gegen Rassismus, Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz in Durban, Südafrika
1.9.1960
Nigeria wird unabhängig. Nationalfeiertag
1.9.1961
Kamerun wird unabhängig
Wer hören und verstehen will, muss zuerst gut zuhören.
Sprichwort aus Burundi
 
Diese CD ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf die CD oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt