Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
CDs - afrikanische Musik - afrikanische Rhythmen
I Speak Fula
von Bassekou Kouyate

Outhere Records , 2009
ASIN/ISBN B002ICGAW0
€ 16,99
Der malische Sänger ist ein Meister der Ngoni, der Bogenharfe, und sicher eines der größten Talente, das das an Talenten nicht gerade arme Mali in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Mit seinem 2007 veröffentlichten Debütalbum „Segu Blue“ gewann Bassekou Kouyate 2008 gleich zweimal den World Music Award der BBC: bestes Album und bester afrikanischer Musiker. Mit dem Album „I Speak Fula“ legen Bassekou Kouyate und seine Band Ngoni Ba einen nicht weniger beeindruckenden Nachfolger vor. Das Foto auf der Rückseite der CD zeigt Kouyate und Band vor dem Bahnhof in Malis Hauptstadt Bamako. Dort schockte Kouyate Mitte der 80er-Jahre die örtliche Musikszene, als er während eines Auftritts einfach mal aufstand, seine Ngoni wie eine E-Gitarre schulterte und ein Solo spielte. Heute ist Bassekou Kouyate nicht nur in seiner Heimat ein Star, er spielte bereits mit Youssou N Dour, Ali Farka Touré und Dee Dee Bridgewater, Fatboy Slim und Damon Albarn sind große Fans. Auf I Speak Fula sind als Gäste u. a. Toumani Diabate und Vieux Farka Touré zu hören.
zurück zur CD-Auswahl
 
Montag, 23.10.2017
24.10.1964
Sambia wird unabhängig. Nationalfeiertag
25.10.
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
27.10.1966
das Treuhandmandat Südafrikas über Südwestafrika (heute Namibia) wird von der UNO aufgekündigt, von Südafrika ignoriert
Jemandem zu helfen, bedeutet nicht, sich selbst zu vernachlässigen.
Weisheit der Mamprussi
 
Diese CD ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf die CD oder das Icon:

 

 

     
  ¬© 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt