Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
CDs - afrikanische Musik - afrikanische Rhythmen
Savane
von Ali Farka Toure

World Circuit / Indigo , 2006
ASIN/ISBN B000G04RUS
€ 17,97
Es ist das letzte Soloalbum des „Königs des Wüstenblues“. Ali Farka Touré hatte es noch kurz vor seinem Tod im Frühjahr 2006 fertiggestellt und es selber als seine beste Platte bezeichnet. Der bodenständige Gitarrist und Sänger aus Mali liefert auf Savane durchweg traditionelle Arrangements, die im Wechselspiel von Tourés Gitarre und den archaischen Saiteninstrumenten wie ein afrikanischer Proto-Blues klingen. Tourés Roots-Musik ist minimalistisch, ja geradezu tranceartig. Am besten lässt sie sich mit seinen eigenen Worten beschreiben: „Wenn ich auf den Rhythmus des Flusses horche, spüre ich, dass die Wellen wie Worte klingen. Um das zu verstehen, musst du an einem Fluss leben. Oder du hörst meine Musik.“
Ein außergewöhnliches Zeugniss des schwarzen Afrika-Blues.
zurück zur CD-Auswahl
 
Freitag, 21.07.2017
23.7.1952
Gründung einer Arabischen Republik Ägypten. Nationalfeiertag. Tag der Revolution
23.7.1952
Sturz König Faruk I. durch General Abd el Nasser
23.7.2000
Mohamed VI. wird nach dem Tod seines Vaters Hassan II. König von Marokko.
Fehler sind wie Berge, man steht auf dem eigenen und redet über die der anderen.
Weisheit der Hausa
 
Diese CD ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf die CD oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt