Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Rund um die Welt. Tourismusplakate aus der Sammlung des Deutschen Historischen Museums
von Andrea von Hegel, Angela Strauß

Deutsches Historisches Museum , 2013
Broschiert - 111 Seiten ; ISBN 978-3861021797
€ 18,00
Der Katalog zur gleichnamigen Ausstellung zeigt Plakate von namhaften Grafikern wie Ottomar Anton, Ludwig Hohlwein, Donald Brun, Herbert Leupin oder Jupp Wiertz werben mit ebenso dekorativen wie verheißungsvollen Motiven für Schifffahrtslinien, Fluggesellschaften und Eisenbahnen sowie für Reiseziele nah und fern. Sie nehmen den Betrachter mit auf eine Reise rund um die Welt: zu den Metropolen Europas, zu den Mittelmeerländern, in den Vorderen Orient, nach Afrika und Asien, nach Australien, nach Nord- und Südamerika. Die ausgewählten Plakate belegen eindrucksvoll die Bedeutung touristischer Werbung für die Gesellschaft des 20. Jahrhunderts, in Zeiten der Weimarer Republik, im Nationalsozialismus, in den Jahren des westdeutschen Wirtschaftswunders und dem Aufbau des Sozialismus in der DDR. Die Bildsprache der Werbeplakate lässt gleichermaßen auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen sowie Veränderungen im Konsumverhalten der Reisenden schließen.
Der Katalog kann in den Museen in Berlin (Deutsches Museum) bzw. Iphofen erworben werden - im Web://www.muenchner-stadtmuseum.de/shop/online-shop/
Ein wirklich lesens-, sehens- und sogar hörenwerter Katalog - bestimmt für jeden Musik- und v.a. musikliebenden Afrikafan.
zurück zur Bücherauswahl
 
Montag, 29.05.2017
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
8.6.1998
der Diktator Nigerias Abacha stirbt 54jährig, sein Nachfolger wird General Abubakar
Auf dem Gebiet der Wissenschaft und der Humanität sollten alle Nationen vereint einen gemeinsamen Zweck verfolgen.
Heinrich Barth, um 1857
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  ¬© 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt