Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Letzte Ölung Nigerdelta. Das Drama der Erdölförderung in zeitgenössischen Fotografien
von Christine Stelzig u.a.

Staatliches Museum für Völkerkunde München , 2012
Taschenbuch - 112 Seiten ; ISBN 978-3927270640
€ 14,00
Das Nigerdelta im tropischen Süden Nigerias ist eines der größten Feuchtgebiete der Welt, geprägt durch hohe Bevölkerungsdichte, reichhaltige sprachliche und kulturelle Vielfalt - und die Folgen der Erdölförderung, die seit 1956 sukzessive die Existenzgrundlage der Bevölkerung zerstört.
7.000 Kilometer Pipelines durchziehen das Land. Das mit Erdöl austretende Gas wird aus Kostengründen abgefackelt, meterhohe "gas flares" brennen Tag und Nacht. Von der Ölförderung profitieren vor allem internationale Konzerne und die nigerianische Regierung; die Bewohner der Region leben von etwa zwei Dollar pro Tag.
Der widerstand der Bevölkerung macht international Schlagzeilen, vor allem wenn medial wirksam maskierte Rebellen Ausländer entführen. Die alltägliche Katastrophe wird meist ignoriert. In den letzten 50 Jahren Sind hier etwa 1,5 Millionen Tonnen Öl ausgelaufen, 50-mal so viel wie im Zuge des "Exxon Valdez"-Unglücks.
Dieses Buch zeigt Abbildungen der Katastrophe im Nigerdelta aus dem Blickwinkel verschiedener Fotografen regionaler und internationaler Provenienz.
Den Katalog erhalten Sie auch über das Museum für Völkerkunde München - im Web
Das sollten jeder sehen!
zurück zur Bücherauswahl
 
Montag, 24.07.2017
30.7.
Nationalfeiertag des Königreichs Marokko
1.8.1960
Benin wird unabhängig. Nationalfeiertag.
1.8.
Nationalfeiertag Libyen
Der Leopard leckt allle seine Flecken - schwarze wie weiße.
Weisheit der Ndebele
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt