Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Landraub - Reisen in das Reich des neuen Kolonialismus
von Stefano Liberti

Rotbuch , 2012
Broschiert - 256 Seiten ; ISBN 978-3867891554
€ 19,95
Es ist der größte Landraub der Geschichte: Seit der Krise 2008 bringen weltweit Regierungen, Konzerne und »Finanzinvestoren« fruchtbares Ackerland in ihren Besitz, vor allem in Afrika. Dort ist Land billig, es locken fantastische Gewinne. Ob als Produktionsort für Export-Gemüse und Bio-Fuel-Kraftstoff oder schlicht als Spekulationsobjekt, der Wettlauf um die besten Böden ist in vollem Gange. Mehr Info im Web
zurück zur Bücherauswahl
 
Donnerstag, 18.01.2018
1.2.1991
Frederik de Klerk verkündet das Ende der Apartheidpolitik in Südafrika
4.2.1961
bewaffneter Kampf gegen die portugisische Kolonialmacht in Angola beginnt
4.2.1997
neue Verfassung Südafrikas löst die Übergangsverfassung von 1994 ab
Wer am Abend mit Hunger zu Bett geht, steht am Morgen mit Groll auf.
Sprichwort aus Burundi
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt