Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Wasserkönige
von Mark Behr

Wunderhorn , 2011
Gebundene Ausgabe - 260 Seiten ; ISBN 978-3884233702
€ 24,80
Nach dem Tod seiner Mutter kommt der afrikaanse Südafrikaner Michiel Steyn nach Jahren der Abwesenheit auf die Farm seiner Familie zurück. Doch selbst fünfzehn Jahre in den USA können die Schatten nicht verdrängen, die mit Michiels überstürzter Flucht von der Farm, die den Namen Paradies trägt, allgegenwärtig sind. Während der Zeit der Trauer und Erinnerung kommt all jenes wieder ans Licht, das so lange verschwiegen wurde. Die unerbittliche Wut seines Vaters, der gewaltsame Tod seines Bruders, der Verlust seines Kindes, die grausame Erinnerung an Liebesverrat und die letzten Tage des Apartheid-Regimes kommen dem Vergessen und Verzeihen in die Quere und Michiel muss die schmerzhafte Wahrheit seiner eigenen Verfehlungen anerkennen. Das Ringen mit der Vergangenheit verschmilzt mit der Suche nach Identität in einer alten Heimat, die ein neues Land geworden ist und in dem Machtverhältnisse und Geschlechterrollen radikal in Frage gestellt werden.Elegisch und abschreckend, berührend und äußerst gedankenvoll ist Wasserkönige ein persönliches und politisches Klagelied und ein Zeugnis über die Kraft der Versöhnung.
zurück zur Bücherauswahl
 
Montag, 29.05.2017
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
8.6.1998
der Diktator Nigerias Abacha stirbt 54jährig, sein Nachfolger wird General Abubakar
Gott braucht einen Punkt zum Zugreifen, um handeln zu können.
Sprichwort aus Burundi
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt