Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Der Chinese
von Henning Mankell

Dtv , 2010
Taschenbuch - 608 Seiten ; ISBN 978-3423212038
€ 10,95
Mankell hat wieder eine fixe Idee - oder ist es doch eine gute Recherche, die dem Roman zugrunde liegt. Dann kann einem wirklich bange werden:
An einem frostigen Januartag 2006 macht die Polizei von Hudiksvall eine grausige Entdeckung. In einem kleinen Dorf ist ein Massaker begangen worden, achtzehn Menschen wurden auf bestialische Weise getötet. Die Polizei vermutet die Tat eines Wahnsinnigen. Als Richterin Birgitta Roslin von der Tat liest, wird ihr sofort klar, dass ihre Adoptiveltern August und Britta Andrén unter den Mordopfern sind. Und mehr noch: So gut wie alle Ermordeten haben etwas mit ihr zu tun. Sie erkennt, dass die Polizei eine falsche Spur verfolgt, und beginnt zu recherchieren. Ihre Suche führt sie nach China, wo sie auf die grausamen Machenschaften der politischen Führungselite stößt. "Der Chinese" ist ein Thriller auf höchstem Niveau. Er hat nicht nur eine atemberaubende Handlung, sondern erzählt auch davon, was passiert, wenn ein Land zur wirtschaftlichen Supermacht wird, während im Inneren ein System politischer Unterdrückung herrscht und natürlich, was in Afrika geschiet.
Diesmal muss der wahre Afrikafan lange durchhalten, aber es lohnt sich und die Gänsehaut ist gewiss.
zurück zur Bücherauswahl
 
Montag, 25.09.2017
27.9.
Welt-Tourismus-Tag
28.9.1970
General Abd el Nasser, ägyptischer Staatspräsident, gestorben
30.9.1966
Botswana wird unabhängig. Botswana-Tag
Wenn du einen Bogen zu weit spannst, brichst du ihn.
Sprichwort aus Burundi
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt