Home
Events & Medien
Veranstaltungen
Kunst
Aktivitäten · Kurse
Wissen
Medien
Kontakt & Geschäft
Geschäftskontakte
Geldtransfer
Institutionen
Leute, Leute, ...
Spaß & Relaxen
Einkaufen
Essen
Natur
Reisen
über uns
Partner & Sponsoren
Werbung
Presse
FAQs
Suchen
Anmelden
   
 
Events & Medien
Medien
Bücher .. Zeitschriften .. Online-Zeitschriften ..
CDs .. Filme & Videos .. Fotos .. TV-Tipps ..
Bücher
Die Nächte des großen Jägers
von Ahmadou Kourouma

Unionsverlag , 2002
Broschiert - 268 Seiten ; ISBN 978-3293202368
€ 11,90
Mit beißender Ironie und makabrem Witz werden in diesem Buch die
Mechanismen afrikanischer Tyrannei schildert. Der "Lobgesang" auf einen
fiktiven Diktator schildert "Karrieren",
Machtgewinnung und die Mittel des Machterhaltungs. Der Roman, in dessen Zentrum die achtziger Jahre stehen, beschliesst Kouroumas Trilogie der neueren afrikanischen Geschichte. Sein zweiter, noch nicht auf Deutsch erschienener Roman, «Monné, outrages et défis» (1990), befasste sich mit der Kolonialisierung Westafrikas, die in der deutschen Ausgabe vergriffenen «Soleils des indépendances» mit der postkolonialistischen Situation der sechziger Jahre. Kouroumas vierter Roman handelt von Kindersoldaten in Liberia und Sierra Leone.
Fesselnd, scharfzüngig und mit großer Fantasie erzählt Kourouma unglaubliche Geschichten.
Eine bitter-ironischer Anklage der afrikanischen Politik.
zurück zur Bücherauswahl
 
Montag, 29.05.2017
31.5.1961
Südafrika verläßt das Commonwealth und erklärt sich zur Republik
1.6.1960
Somalia wird unabhängig
8.6.1998
der Diktator Nigerias Abacha stirbt 54jährig, sein Nachfolger wird General Abubakar
Der Regen ist nicht jemandes Freund - er fällt auf jeden, dem er draußen begegnet.
Weisheit der Yoruba
 
Dieses Buch ist bei amazon.de erhältlich. Klicken Sie zum Bestellen auf das Buch oder das Icon:

 

 

     
  © 2003 - 17       provided by: Agentur AraArt